LOGLAN media Logo in weiß Werbeagentur in Dortmund

zur IFAT 2024

für Wilo

Der Wilo-Messeauftritt auf der IFAT 2024 folgt ganz dem Slogan „Join the ecolution“! Er fordert Besucher und Branchenkenner auf, einer zukunftsorientierten Bewegung beizutreten: für mehr Innovationen, für durchdachten Lösungen. für ökologische und ökonomische Entscheidungen. Der Begriff „ecolution“ ist dabei eine Wortneuschöpfung und setzt sich aus diesen (englischen) Kernbegriffen zusammen. Entwickelt werden die Kampagne und schließlich auch der Messeauftritt von LOGLAN media.

Stationen auf dem Weg
zur Ecolution-Kampagne:

Wir erwecken die Ecolution zum Leben.

Jetzt gilt es, Keyvisual, Texte und Stimmung in verschiedenen Medien umzusetzen. Das beginnt mit dem eindrucksvollen Messestand, geht über Online Medien wie die Landingpage zur Kampagne und Social Media-Posts, bis zum Teaser-Film und zur Messeeinladung. Auch die Produktkommunikation auf der Messe soll der Kampagne entsprechen: Wir entwickeln das Text-Konzept und spielen es komplett durch. Unser Ziel: Am Ende sollen sich Visuals und Tonalität der Kampagne wirklich überall widerspiegeln.

Ziel erreicht: Die internationale Kampagne geht an den Start!

Die Vorkommunikation zur Messe beginnt ca. 3 Monate vorher mit einem Teaser-Clip, der neugierig macht und das Wort „ecolution“ in die Köpfe der Menschen projiziert. Mit regelmäßigen Social Media-Posts, einer eigenen Landingpage und weiteren Medien kommt die Kampagne so richtig ins Rollen. Auf der IFAT 2024 ist dann nicht nur der finale Messestand zu sehen – auch die Awards können dort bereits betrachtet werden. Bis zur offiziellen Preisverleihung vergehen noch ein paar Monate. Die „Ecolution“-Bewegung wird aber auch darüber hinaus akut und relevant bleiben.

Sie suchen nach Unterstützung für Ihre Kampagne? Wir helfen Ihnen dabei. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Ein Konzept mit Tiefe

Um den Slogan „Join the ecolution“ greifbar machen zu können, braucht es ein Konzept. In diesem Konzept verleihen wir dem Begriff neue Tiefe. Wir gehen dem Slogan auf den Grund – und setzen unsere Erkenntnisse in Visuals und Text-Entwürfen um. So entsteht ein kraftvolles und stimmiges Konzept – ein Keyvisual, dass der Kampagne Leben einhaucht.

Einen Schritt weiter: zum Ecolution-Award

Teil des Konzeptes ist auch die Antwort auf die Frage, wie genau man dem Slogan „Join the ecolution“ denn nun folgen und der Ecolution-Bewegung beitreten könne. Unsere Idee: Wir machen einen Wettbewerb draus. Die Zielgruppe der Kampagne – vor allem Betreiber von Unternehmen der Abwasserwirtschaft – soll an einem Wettbewerb teilnehmen. An dessen Ende steht der Ecolution-Award, den wir als Agentur entwerfen und auch produzieren lassen. Der Award macht die Kampagne nachhaltiger – sie wirkt über die Messe hinaus und bindet zudem Kunden aktiv mit ein.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Stationen auf dem Weg zur Ecolution-Kampagne:

Ein Konzept mit Tiefe

Um den Slogan „Join the ecolution“ greifbar machen zu können, braucht es ein Konzept. In diesem Konzept verleihen wir dem Begriff neue Tiefe. Wir gehen dem Slogan auf den Grund – und setzen unsere Erkenntnisse in Visuals und Text-Entwürfen um. So entsteht ein kraftvolles und stimmiges Konzept – ein Keyvisual, dass der Kampagne Leben einhaucht.

Wir erwecken die Ecolution zum Leben.

Jetzt gilt es, Keyvisual, Texte und Stimmung in verschiedenen Medien umzusetzen. Das beginnt mit dem eindrucksvollen Messestand, geht über Online Medien wie die Landingpage zur Kampagne und Social Media-Posts, bis zum Teaser-Film und zur Messeeinladung. Auch die Produktkommunikation auf der Messe soll der Kampagne entsprechen: Wir entwickeln das Text-Konzept und spielen es komplett durch. Unser Ziel: Am Ende sollen sich Visuals und Tonalität der Kampagne wirklich überall widerspiegeln.

Einen Schritt weiter: zum Ecolution-Award

Teil des Konzeptes ist auch die Antwort auf die Frage, wie genau man dem Slogan „Join the ecolution“ denn nun folgen und der Ecolution-Bewegung beitreten könne. Unsere Idee: Wir machen einen Wettbewerb draus. Die Zielgruppe der Kampagne – vor allem Betreiber von Unternehmen der Abwasserwirtschaft – soll an einem Wettbewerb teilnehmen. An dessen Ende steht der Ecolution-Award, den wir als Agentur entwerfen und auch produzieren lassen. Der Award macht die Kampagne nachhaltiger – sie wirkt über die Messe hinaus und bindet zudem Kunden aktiv mit ein.

Ziel erreicht: Die internationale Kampagne geht an den Start!

Die Vorkommunikation zur Messe beginnt ca. 3 Monate vorher mit einem Teaser-Clip, der neugierig macht und das Wort „ecolution“ in die Köpfe der Menschen projiziert. Mit regelmäßigen Social Media-Posts, einer eigenen Landingpage und weiteren Medien kommt die Kampagne so richtig ins Rollen. Auf der IFAT 2024 ist dann nicht nur der finale Messestand zu sehen – aujch die Awards können dort bereits betrachtet werden. Bis zur offiziellen Preisverleihung vergehen noch ein paar Monate. Die „Ecolution“-Bewegung wird aber auch darüber hinaus akut und relevant bleiben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sie suchen nach Unterstützung für Ihre Kampagne? Wir helfen Ihnen dabei. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.