fbpx
+++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag! +++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag! +++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag! +++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag! +++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag! +++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag! +++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag! +++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag! +++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag! +++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag! +++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag! +++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag! +++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag! +++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag! +++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag! +++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag! +++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag! +++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag! +++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag! +++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag! +++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag! +++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag! +++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag! +++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag! +++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag! +++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag! +++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag! +++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag! +++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag! +++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag! +++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag! +++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag! +++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag! +++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag! +++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag! +++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag!
 

Kampagne mit Fokus auf Online Marketing

Wilo – Cold Water Campaign 2021

Auf Instagram, Facebook und LinkedIn, auf den Websites der internationalen Tochtergesellschaften und der globalen Landingpage: Wilo nutzt den digitalen Weg, um sich von einer neuen Seite zu zeigen. Worum es geht? Um den Wasserkreislauf. Der Dortmunder Pumpenhersteller ist bekannt für seine Lösungen in den Bereichen Heizung und Klima. Die jahrelange Expertise rund um den Wasserkreislauf von der Rohwasserentnahme bis zum Transport von Abwasser geht da schnell unter. Eine innovative Kampagne soll das ändern. 

Vom Moodboard zum Keyvisual

Das Herzstück der neuen Kampagne ist ein Keyvisual, das in allen Medien eingesetzt werden kann – und die vielseitigen Kompetenzen von Wilo unterstreicht. Die ersten, kreativen Ideen werden in Moodboards zusammengestellt: Welche Formen und Bild-Elemente machen die Idee aus? Welches Gefühl bringt die Idee rüber? Wo liegt unser Fokus? Aus den Moodboards entstehen erste Entwürfe für die Keyvisuals. 

Kampagne Kaltwasser 2021

Schließlich setzt sich die Linie „Awareness“ durch. Sie zielt auf eine bewusste Wahrnehmung unserer Umgebung, unserer Zeit und unserer Gesellschaft und deren Bedürfnisse. Sie ist klar, durchdacht, vernetzt und bewegend. Visualisiert wird sie in den Corporate Colors von Wilo.

 

Der Slogan

Die Slogan-Entwicklung ist ein Prozess. Im Laufe dieses Prozesses entstehen oft unzählige Entwürfe, die sortiert, gefiltert, reduziert oder angepasst werden müssen. Bei der Kampagne entsteht so ein übergeordneter Slogan, der im Verlauf der Kampagne auf bestimmte Leistungsbereiche heruntergebrochen werden kann. Wilo verbindet auf diesem Weg die Imagebotschaft mit ganz konkreten Anwendungssituationen. So wird aus...

 

CARING FOR WATER. WITH PASSION.

 

für den konkreten Bereich der Wasserverteilung zum Beispiel

SPREADING WATER. WITH PASSION.

Teaser-Film mit Animation

Die Kampagne startet schließlich mit einem Imagefilm, der das Thema und auch Keyvisual und Slogan einführt. Atemberaubende Aufnahmen, prägnante Aussagen und mitreißende Musik lassen das Thema Wasser alles andere als kalt wirken. Der Film endet mit einer Animation des Keyvisuals – und bietet damit die perfekte Überleitung zur Kampagne.

 

Facebook, LinkedIn und Instagram

Social Media-Plattformen wie Facebook, LinkedIn und Instagram eignen sich optimal, um die Kampagne ins Rollen zu bringen. Hier können Beiträge und Stories rund um Themen wie Rohwasserentnahme, Druckerhöhung oder Bewässerung aufgegriffen werden. Das kontinuierliche Bespielen der Online-Kanäle ist wichtig: Es stärkt die Reputation des Unternehmens im Umgang mit Wasser – und macht das Portfolio deutlich präsenter. Referenzen werden zu wichtigen Proof-Points. Erst später rücken dann die eigentlichen Produkte in den Vordergrund. Wilo sensibilisiert seine Zielgruppe und führt sie Schritt für Schritt an die Produktwelt heran.   

Teaser-Film auf Smartphone
Slogan - Spreading Water With Passion - mit Wilo Referenz Croke Park
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Stationen auf dem Weg zur Teaser-Kampagne

  • Moodboard & Keyvisual
  • Slogan-Entwicklung
  • Text-Bausteine & Image-Texte
  • Erstellung von Bildmaterial und Templates
  • Teaser-Film mit animiertem Keyvisual
  • Animation der Wilo LED-Wall

Der Startschuss und nächste Schritte

Im Mai 2021 läuft der Teaser-Film zum ersten Mal auf der großen LED-Wand im Wilopark – eingebettet in eine Animation des Keyvisuals. Gleichzeitig werden alle Social Media-Plattformen mit ersten Posts und Eindrücken der Kampagne bespielt.

Der Start ist erfolgreich. Das sehen wir an den Views und Likes – vor allem aber an der Akzeptanz der Kampagne bei Außengesellschaften und Tochterfirmen. Das geschnürte Marketingpaket wird gerne angenommen und verwendet. Jetzt ist es an der Zeit, die Kampagne zu vertiefen. Schließlich soll das Thema  auch langfristig ein Teil der Wilo DNA werden. Das nächste Briefing mit LOGLAN media ist bereits terminiert.

Was wir für Wilo noch gemacht haben

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Sie sind neugierig geworden und wollen uns kennenlernen? Dann füllen Sie einfach unser Kontaktformular aus – wir melden uns dann bei Ihnen! Sie können uns auch direkt anrufen. Unsere Kontaktdaten finden Sie hier.


    Pin It on Pinterest