fbpx
+++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag! +++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag! +++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag! +++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag! +++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag! +++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag! +++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag! +++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag! +++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag! +++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag! +++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag! +++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag! +++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag! +++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag! +++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag! +++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag! +++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag! +++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag! +++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag! +++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag! +++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag! +++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag! +++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag! +++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag! +++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag! +++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag! +++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag! +++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag! +++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag! +++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag! +++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag! +++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag! +++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag! +++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag! +++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag! +++ Digitale Projekte fördern lassen! +++ go-digital Förderprogramm +++ Hier geht’s zum Blog-Beitrag!
24.03.2021
#agentur #homeoffice #umbau

Digitale Grüße aus dem Home Office

Achtung – jetzt wird’s persönlich!

Ich grüße Sie aus dem Home Office. Mein Name ist Susan Erhardt. Ich bin Projektmanagerin bei LOGLAN media – und arbeite heute von Zuhause aus. Neu ist das nicht. Das Home Office kam nicht erst mit der Corona-Pandemie. Und doch sitzen heute immer mehr Menschen in Jogginghose vor dem heimischen PC. Wir haben Glück: Unsere Agenturräume in Dortmund sind großzügig gestaltet. Trotz Pandemie können wir vor Ort arbeiten und den Sicherheitsabstand waren. Wer in Zeiten von Corona dennoch ins Home Office möchte, darf das natürlich tun.

Digitale Kommunikation mit Slack, Teams, Zoom und Co.

Die meisten Projekte lassen sich ortsunabhängig managen. Dabei helfen Software-Lösungen und Kommunikationstools wie Slack, Microsoft Teams und Zoom (um nur ein paar Möglichkeiten zu nennen). Das Telefon bleibt still. Stattdessen springe ich von einem Web-Call in den nächsten. Der digitale Austausch funktioniert gut. Er ist schnell, präzise und vielleicht sogar flexibler als das Gespräch vor Ort. Immerhin kann ich hier selbst entscheiden, wann ich die Chat-Nachricht meiner Kollegin beantworten kann – und sie muss nicht im Türrahmen warten, bis sie ihre Frage loswird. Das Home Office hat klare Vorteile. Aber es ist nicht für jeden was.

Ich selbst bin lieber in der Agentur. Nach einigen Tagen Zuhause fehlt mir der kurze Schlagabtausch mit dem Kollegen im anderen Büro oder das gemeinsame Lachen bei der Mittagspause. Ich vermisse auch die Distanz. Ich fahre gern morgens zur Arbeit – und abends wieder zurück. Diese 30 Minuten helfen mir, geistig hoch- oder runterzufahren. Im Home Office gibt es das nicht. Wenn ich nicht aufpasse, bin ich den ganzen Tag – von früh bis spät – Zuhause. Ich vergesse den Spaziergang in der Mittagspause, fange früher an, höre später auf. Während der Corona-Pandemie ist das gut und erstrebenswert. Aber ich freue mich darauf, wieder zurückzukommen und die Menschen live wiederzusehen.

Renovierungsarbeiten bei LOGLAN media

Da fällt mir ein – Ich habe noch gar nicht erzählt, wieso ich im Home Office bin. Tatsächlich hat das in meinem Fall gar nichts mit der Corona-Pandemie zu tun. Ich bin weder krank noch in Quarantäne. Der Grund ist vielmehr ein wirklich guter: Denn LOGLAN media baut um!

Vor 3 Tagen haben die Renovierungsarbeiten bei uns begonnen. Wir haben unseren Meetingraum verlegt und statten ihn komplett neu aus. Auch der gesamte Eingangsbereich wird neu strukturiert und zur Begegnungsfläche ausgebaut. Decken, Lichter, Böden und Wände – nichts bleibt, wie es war! Auch die Fassade bekommt einen neuen Anstrich. Heute fahren die Handwerker der Uwe Walter Gruppe aus Dortmund schwere Geschütze auf, um die Böden zu entfernen. Bei aller Liebe zum Büro – das wäre mir dann doch zu laut geworden. Deshalb bin ich heute hier, im Home Office.

Fassade

Kundenkommunikation macht live einfach mehr Spaß

Natürlich kann ich auch von Zuhause aus, Entwürfe unseres Kreativ-Teams präsentieren und mich mit Kunden intensiv abstimmen. Mehr Spaß macht es aber, wenn man sich wirklich gegenübersitzt, Pappen in der Hand halten und herumreichen kann. Das sagen auch viele unserer Kunden.

Ich bin zuversichtlich, dass wir uns im Sommer in unseren neuen Räumen wiedersehen werden. Und ich freue mich darauf. Denn so schwierig die Pandemie auch sein mag – irgendwann ist sie vorbei. Und wir können uns wieder die Hand geben.

Bis dahin – bleiben Sie gesund.

Viele Grüße,

Susan Erhardt

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Sie sind neugierig geworden und wollen uns kennenlernen? Dann füllen Sie einfach unser Kontaktformular aus – wir melden uns dann bei Ihnen! Sie können uns auch direkt anrufen. Unsere Kontaktdaten finden Sie hier.


    Pin It on Pinterest